Brauchen Sie Hilfe? Fragen Sie Huyen
Marc Schmidt Microsoft Business Software Consultant Call: +49 40 468 97 544

Zu berücksichtigende Probleme bei der Migration von Microsoft Navision zu Microsoft-Business-Central

Die Migration von Navision zu Business Central ist ein Projekt, das großen Einsatz aller Abteilungen eines Unternehmens erfordert. Dabei werden die zu kontrollierenden Daten und die Funktionalitäten, die die neue Technologie bietet, ausgewertet.

Darüber hinaus beinhaltet die Modernisierung die Implementierung einer neuen Arbeitsmethodik, die eine Zeit zur Eingewöhnung braucht, in der sich die betroffenen Bereiche und Nutzer anpassen.

Sobald die Lizenzanforderungen und -phasen geklärt sind, die den Umsetzungsprozess umfassen, beginnt das Projekt.

Phasen zur Implementierung von Microsoft Business

Beratung

Diese Phase umfasst die Geschäftsvereinfachung. Es werden die Technologieoptionen und die unterschiedlichen Lizenzen festgelegt, um die bestmöglichen Resultate zu erhalten.

Implementierung und Entwicklung

Mithilfe von Ressourcen, die Künstliche Intelligenz bietet, werden Kundenbedürfnisse vorausgesehen. Beide Werkzeuge und Entwicklungsumgebungen orientieren sich an Technologien von Business Central.

Ausbildung

Diese Phase, die ebenfalls für die Implementierung von Microsoft Business Central erforderlich ist, sieht das Erlernen von Methoden vor, die hilfreich für den Nutzer sind. Schließlich lernen Sie, wie sie die neue Technologie optimal nutzen können.

Instandhaltung

Dies ist eine grundlegende Phase, die die Anwendung eines dauerhaften Dienstes mit Support und Wartung (“360 Grad”) beinhaltet.


Alle diese Phasen werden wiederum zusätzliche Schritte nötig machen, wie etwa die Konfiguration der Datenbanken, Datenmigration, Entwicklung von Anpassungen und Unterstützung bei der Inbetriebnahme.

Um eine Migration von Microsoft Navision zu Microsoft zu starten impliziert Business Central kurz gesagt, dass alle Bereiche des Unternehmens mit Anstrengungen, die über die Kosten für die Lizensierung hinausgehen, einbringen.

Darüber hinaus müssen Sie die Zeiten beachten, die die Migration benötigt. In einfachen Projekten kann das zusätzlich zwei Monate dauern, bei entwicklungsbedürftigen Projekten bis zu einem Jahr.

Was erhalten Sie, wenn Sie zu Dynamics 365 migrieren?

Vom ersten Moment an haben Sie eine einfach zu bedienende und anpassbare Unternehmensverwaltung. Mithilfe intelligenter Entscheidungsfindung müssen Sie sich keine Sorgen um die Aktualisierung machen, da diese automatisch geschieht.

Andererseits haben Sie zudem jederzeit die Updates, ohne kundenspezifische Entwicklungen zu stören. Backups und Sicherheit hängen allerdings ganz vom jeweiligen Dienst ab.

Ein weiterer Vorteil der Migration besteht darin, dass Sie pro Nutzer der aktuellen Version von Dynamics NAV 3 Nutzer erhalten können.

Darüber hinaus integriert die Mitgliedschaft in der Office 365-Suite alle Microsoft-Anwendungen, die es ermöglichen, Power BI einzuschließen. Damit ermöglichen Sie die Analyse von Daten und erstellen Berichte in Echtzeit.

Eine der wichtigsten Eigenschaften ist, dass Sie überall und jederzeit auf die Daten Zugriff haben. Eine in der Cloud gehostete Lösung bietet den Vorteil, alle Informationen mit nur einem Klick parat zu haben.

Tipps bei der Migration von NAV zu Dynamics 365 Business Central

Bewerten Sie die zu migrierenden Daten

Sie müssen sich überlegen, welche Tabellen wichtig sind und wie viele Datensätze übertragen werden müssen, ob es sich um eine umfangreiche Liste von Tabellen mit einer großen Anzahl von Datensätzen oder eine kurze Liste mit wenigen Datensätzen handelt.

Aufräumen

Das ist die gängige Methode, um zu analysieren, ob Daten doppelt vorhanden sind oder veraltete Informationen gespeichert wurden. Der Moment vor der Migration ist wichtig dafür, Entscheidungen zu treffen, unnötige Informationen zu eliminieren oder damit zu warten.

Sicherheit ermitteln

Es ist entscheidend, den Sicherheitstyp des neuen Systems zu bestimmen, je nachdem ob Sie von einem einzelnen Team abhängen oder eine Matrix an Sicherheitsmaßnahmen erforderlich ist.

Zu übertragende Datenfelder

In Verbindung mit diesem Punkt können Sie das Tool Rapid Start Services zum Migrieren der Daten verwenden.

Partner

Partner können eine große Hilfe bei den digitalen Transformationsprozessen sein, um die Produktivität durch den richtigen Umgang mit Daten zu steigern. Mit Dynamics 365-Partner helfen wir verschiedenen Unternehmen, die geeigneten Partner zu finden.


In Anbetracht des oben Gesagten ist die Notwendigkeit klar geworden, zu Dynamics 365 Business Central zu migrieren. Es handelt sich um eine Software, die auf jeden Fall Vorteile bietet, die die Unternehmensführung erleichtern.

Dynamics 365 bietet ERP- und CRM-Funktionalitäten, die sich intelligent in die Microsoft-Business-Tools einfügen.

Suchen Sie nach einem Partner?

Als offizieller Value Add SMB Distributor für Microsoft Dynamics versichern wir Ihnen:

  • Kostenlosen Service
  • Zugang zu über 150 zertifizierte Partner
  • Erfahrung über alle Branchen und Produktspezialisierungen hinweg
Finde einen Partner
|