Brauchen Sie Hilfe? Fragen Sie Huyen
Marc Schmidt Microsoft Business Software Consultant Call: +49 40 468 97 544

Die CRM-Lösung von Microsoft

Einen Kunden kennenzulernen ist ein grundlegender Schritt für jedwedes Unternehmen. Neben einer erhöhten Verkaufsquote ist damit verbunden, Bedarfe einzuschätzen, die Rentabilität zu verbessern und Werbekampagnen und Aktionen im Zusammenhang mit dem Kundenkontakt und potenziellen Kunden anzupassen.

Der gesamte Prozess kann dank des CRM auf ein höheres Level gehoben werden. Allerdings bleibt die Frage: Welches sind seine Vorteile und die Merkmale, die es von den anderen unterscheidet?

Dies erklären wir im Folgenden.

Microsoft CRM Dynamics 365.

Es handelt sich um eine Software, die entwickelt wurde, um die Beziehung zu den Kunden in vier Grundbereichen zu gestalten;

  • in der Steuerung des Verkaufs
  • im Marketing
  • im After-Sales-Service und Kundendienst
  • in der Kundenerfassung und der Umwandlung von potenziellen zu realen Kunden
Die Werkzeuge, die Dynamics 365 als CRM anbietet, haben das Ziel, eine zentrale Datenbank mit allen Kontaktaufnahmen zwischen einer Firma, ihren Kunden und ihren potenziellen Kunden zu schaffen.

Telefonate, E-Mails, Chats und jede Art von Kommunikation werden registriert und, um sie besser analysieren zu können, jede für sich vereinfacht, wobei für jeden Kunden eine Datei erstellt wird. Diese Datei ist für jede Abteilung zugänglich, und ihr Inhalt kann darüberhinaus mit internen Notizen oder mit Terminen versehen werden, die Teammitgliedern des Unternehmens zugewiesen sind. Zusätzlich kann diese Datei an die Erfordernisse jeder Firma angepasst werden — davon angefangen, einen Zeitplan für das Nutzerverhalten zu erstellen bis hin zur Nachverfolgung und Automatisierung von Prozessen, um zukünftige Anfragen des Kunden vorauszusehen,

Innerhalb des CRM von Microsoft Dynamics 365 wird ebenfalls die nötige Infrastruktur erstellt, um die Verbindung zwischen den Abteilungen herzustellen, sodass alle ohne Einschränkungen auf die Daten zugreifen und sie in ihre Bereiche bringen können, um die Kundendatei zu vervollständigen. Dies geschieht aus verschiedenen Blickwinkeln des Unternehmens und verbessert so die interne Kommunikation, wodurch keine Aufgabe unerledigt bleibt.

Dank dieser Funktionen:

Wird die Produktivität mithilfe einer integrierten Datenbank gesteigert:

Alle Mitarbeiter haben Zugang zur gleichen Datenbank, wodurch Besprechungen, unnötige E-Mails und Telefongespräche zwischen Abteilungen

Wird der Verkauf gesteigert:

Mithilfe der Nachverfolgung der Verkäufe und der Aktivitäten jedes einzelnen Kunden sowie der programmierbaren Automatik von Beginn der Beziehung zwischen Kunde und Unternehmen an wird eine individuellere und effektivere Betreuung möglich, wodurch die zur Erhöhung des Verkaufsvolumens nötigen Justierungen vervielfältigt werden.

Organisation der Kundendaten:

„Tschüss” sagen wir zu den Akten, Kalendern und anderen Eintragungen per Hand. Dank der CRM-Software steht dies alles digital zur Verfügung, und wird zudem automatisch bei jedem Kundenkontakt fortwährend aktualisiert.

Skalierbarkeit:

Jedes Startup, Klein- oder mittleres Unternehmen ist darauf aus, den Kundenstamm zu pflegen und während Marketing und Treuekampagnen zu aktualisieren.

Produktivität erhöhen:

Das Portfolio der Kunden, ihre Bedarfe und die Kommunikationswege zu kennen, ist zentral für eine konzentrierte Produktion. Das CRM hält all diese Information so bereit, dass auf Personen zugeschnittene Kampagnen möglich werden, um sich gleichzeitig besser an die Kundennachfrage anzupassen.

Das verbesserte Bild, das das Unternehmen dadurch abgibt, ist zwar an sich keine direkte Konsequenz der Software, aber eine Auswirkung der Verbesserung einer Kundenverwaltung, die ein vollständiges Register über ihre Kontakte unterhält.

Vorteile von CRM Microsoft Dynamics 365 gegenüber Mitbewerbern

Das CRM von Microsoft Dynamics 365 hat gegenüber jedem anderen CRM viele Vorteile, und zudem das Plus der Qualität der Suite Dynamics 365.

Mehrere Instanzen in der Cloud:

Viele CRM sind On-Primise-Modelle, folgen also dem Modell, auf internen Servern eines Unternehmens installiert zu sein. Dynamics 365 funktioniert hingegen als SaaS (Software-As-A-Service), wodurch Sie von jedem Ort aus mit jedem Gerät und zu jedem Moment mit globaler Reichweite Zugang haben.

Sicherheit:

Dank der Azure-Technologie werden Zugang und Verwaltung der Daten mittels Protokollen realisiert, die sich an die jeweiligen Erfordernisse Ihrer Firma anpassen lassen und zudem programmierbare Backups anbieten.

Anpassbarkeit:

Im Unterschied zu anderen CRM, die nur komplett erstanden werden können, bietet Dynamics 365 ein Abonnement an, bei dem nur die Dienste bezahlt werden, die auch genutzt werden. Dadurch fallen die Kosten der ungenutzten Werkzeuge weg.

Schnelle Installation:

Das CRM von Microsoft ist so gestaltet, dass es schnell installiert und genutzt werden kann, mit einem sehr intuitiven Interface, das nicht so viel Vorwissen benötigt wie andere CRM-Lösungen auf dem Markt.

Wartungsdienst integriert:

Die Wartung der Server, Aktualisierung von Software oder Behebung von Fehlern wird durch das Team von Microsoft erledigt.

Suchen Sie nach einem Partner?

Als offizieller Value Add SMB Distributor für Microsoft Dynamics versichern wir Ihnen:

  • Kostenlosen Service
  • Zugang zu über 150 zertifizierte Partner
  • Erfahrung über alle Branchen und Produktspezialisierungen hinweg
Finde einen Partner
|