Brauchen Sie Hilfe? Fragen Sie Huyen
Huyen Luong Microsoft Business Software Consultant Call: +49 40 468 97 544

10 Gründe warum Ihr Unternehmen ein neues ERP System benötigt

Wenn Ihre Software lässt Sie im Stich lässt

Abhängig von Ihrer Branche gibt es unterschiedliche Anzeichen dafür, dass Ineffizienz Ihr Unternehmen beeinträchtigt. Dies ist ein Frühwarnsignal, dass es Zeit ist, in eine neue ERP-Lösung zu investieren. Hier sind die 10 Warnzeichen, auf die Sie achten sollen:

1. Unterschiedliche Software für unterschiedliche Prozesse

Risikobewertung: Wenn Sie mehrere Systeme zur Verwaltung unterschiedlicher Vorgänge verwenden, besteht das Risiko, dass die Effizienz abnimmt. Wenn Sie versuchen, über Aufgaben und Bestellungen auf dem Laufenden zu bleiben, ist es ineffizient, die Informationen an mehreren Orten zu speichern. Dies führt dazu, dass Sie Ihre Zeit verschwenden und die Informationen sind ungenau

Lösung: Ein ERP-System vereint alle Funktionen des Unternehmens und ermöglicht es Ihnen und Ihren Mitarbeitern, die benötigten Informationen an einem Ort zu haben.

2. Erstellen von Problemumgehungen, um die Risse abzudecken

Risikobewertung: Sie neigen dazu externe Methoden wie Tabellenkalkulationen zu entwickeln um die Mängel Ihrer Software auszugleichen.

Lösung : Ein gutes ERP-System verfügt über die Skalierbarkeit und Funktionalität, um die sich ändernden Anforderungen Ihres Unternehmens zu unterstützen und sich an diese anzupassen.

3. Bestehende Software hat das Ende ihrer Lebensdauer erreicht

Risikobewertung: Der Hersteller der Software hat keine Zeit oder kein Geld mehr in die Weiterentwicklung der Software zu investieren oder er existiert nicht mehr. Dies bedeutet, dass Ihr System nicht mehr mit den Fortschritten bei der IT-Hardware kompatibel ist. In beiden Fällen bedeutet dies, dass Sie Schwierigkeiten haben, weiterhin dasselbe System zu verwenden.

Lösung: Durch das Update des ERP-Systems wird sichergestellt, dass Ihr System zukunftssicher und flexibel genug ist, um Änderungen zu bewältigen.

4. Kann nicht schnell genug auf Informationen zugreifen

Risikobewertung: Wenn Ihr Unternehmen Informationen über verschiedene Systeme und Tabellen hinweg speichert, kann es schwierig sein, auf die benötigten Informationen zuzugreifen. Darüber hinaus ist es unwahrscheinlich, dass diese Informationen korrekt sind. Dies bedeutet, dass Sie Daten möglicherweise manuell konsolidieren und abgleichen müssen, was zu Verzögerungen führt. Kunden möchten schnelle Antworten auf ihre Anfragen. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter sofort auf Informationen zugreifen können, um genaue und schnelle Antworten zu erhalten.

Lösung: Ein ERP-System enthält Echtzeitinformationen, die für alle im Unternehmen sichtbar sind.

5. Warnung – Die Berichterstellung wird zeitaufwändig

Risikobewertung: Wenn das Erstellen eines Berichts länger dauert, hat Ihr System wahrscheinlich Probleme, alle Daten zu speichern.

Lösung: Wenn Sie ein in ein ERP-System investieren, das die zu speichernde Datenmenge verarbeiten kann, dann arbeiten Sie effizienter.

6. Warnung – Die Supportkosten steigen

Risikobewertung: Wenn Ihr System älter wird, wird Ihr Lieferant wahrscheinlich die Kosten für die Unterstützung der älteren Technologie erhöhen. Dies ist oft eine Möglichkeit, Sie zum Systemwechsel zu bewegen, kann jedoch dazu führen, dass Ihre Software überhaupt nicht unterstützt wird.

Lösung: Ersetzen Sie Ihre veraltete Software durch ein neues ERP-System.

7. Warnung – Die Systemgeschwindigkeit nimmt ab

Risikobewertung: Wenn Ihr Unternehmen wächst, steigt der Druck auf Ihr System aufgrund der Menge an Daten und Transaktionen, die es verwalten muss. Wenn Ihr System nicht in der Lage ist, mit Ihrem Unternehmen zu wachsen, treten mehr Systemabstürze und viel langsamere Antwortzeiten auf Ihre Anforderungen auf.

Lösung: Ein neues ERP-System bietet die Flexibilität, sich an Ihr Unternehmen anzupassen und mit ihm zu wachsen.

8. Warnung – Mangel an Mobilität

Risikobewertung: Wenn Sie ein altes System verwenden, können Sie nicht remote arbeiten und können nur im Büro arbeiten. Sie sind somit unflexibel.

Lösung: Moderne ERP-Systeme können auf verschiedene Arten bereitgestellt werden, einschließlich der Cloud-Bereitstellung, mit der Sie über mobile Geräte remote auf Informationen zugreifen und diese verwalten können.

9. Warnung – Keine branchenspezifischen Funktionen

Risikobewertung: Seit den Tagen der Altsysteme hat sich die Funktionalität des modernen ERP weiterentwickelt. Alle Systeme verfügen jetzt über einen Mindeststandard an Funktionen, den Sie erwarten und benötigen, um ein Unternehmen in nur einer Anwendung zu betreiben.

Lösung: Sprechen Sie mit einem Partner mit spezifischen Kenntnissen in Ihrer Branche, da dieser ein System mit Funktionen anbieten kann, die auf Ihre Geschäftsanforderungen entspricht.

10. Warnung – Kann nicht mit dem Geschäftswachstum Schritt halten

Risikobewertung: Jedes erfolgreiche Unternehmen träumt von Wachstum, aber manchmal erfüllt Software diese Ambitionen nicht. Das Wachstum Ihres Unternehmens bedeutet eine Zunahme der Kunden und Transaktionen, was eine Zunahme der Arbeitsbelastung und der Anzahl der Mitarbeiter bedeutet. Ihr Unternehmen muss diesen Übergang problemlos bewältigen können. Wenn Ihre Software nicht der Aufgabe gewachsen ist, besteht die Gefahr einer Überlastung.

Lösung: Mit dem richtigen ERP-System können Sie Ihr Geschäft problemlos ausbauen. Wir verstehen, dass das Wechseln von Software kein einfacher Prozess ist. Sie treffen die Entscheidung, ob dies der richtige Schritt für Sie ist und ob Sie eine rentable Rendite für Ihre Investition erzielen können. Wenn Sie eines der Software-Warnzeichen gesehen haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir analysieren die Warnzeichen und finden für Sie die perfekte ERP-Lösung.

Suchen Sie nach einem Partner?

Als offizieller Value Add SMB Distributor für Microsoft Dynamics versichern wir Ihnen:

  • Kostenlosen Service
  • Zugang zu über 150 zertifizierte Partner
  • Erfahrung über alle Branchen und Produktspezialisierungen hinweg
Finde einen Partner
|